Arbeiten.

Unsere Aufgabe.

Wesentlicher Bestandteil eines erfüllten Lebens ist das Gefühl, einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten, das ist Lebensqualität. Für eine Leistung finanziell und emotional belohnt zu werden, das ist Anerkennung und Wertschätzung. Wir schaffen Lebensqualität für Menschen mit Beeinträchtigungen. Und deshalb bieten wir verschiedene geschützte Arbeitsplätze an.

Integrations­massnahmen.

Unsere Motivation.

In der Stiftung Schürmatt können Personen, die seit längerer Zeit nicht mehr im Arbeitsmarkt stehen, verschiedene Integrationsprogramme in Anspruch nehmen. Viele dieser Personen sind aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen langzeitarbeitslos. Die von der Stiftung Schürmatt angebotenen Massnahmen unterstützen die langfristige Integration in die Gesellschaft und die Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt. Wiedererlangtes Selbstbewusstsein ist dabei zentral und steigert die Lebensqualität.

Zielgruppe

Die Integrationsmassnahmen richten sich an Personen, die eine Perspektive haben, ihre Erwerbstätigkeit wiederherzustellen, ihre Position im Arbeitsmarkt zu verbessern oder ihre Stellensituation zu halten.

Angebot

Die Integrationsmassnahmen führen die Personen schrittweise an die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt heran. Im Verlauf des Programms werden unterschiedliche Fähigkeiten trainiert: die Steigerung der Belastbarkeit, die Erhöhung von Sozial- und Selbstkompetenz, die Gewöhnung an Arbeitsprozess, der Aufbau der Arbeitsmotivation. Die Integrationsmassnahmen finden je nach individueller Arbeitssituation in den Werkstätten der Stiftung Schürmatt in Gontenschwil und Zetzwil oder an ausgewählten Stellen im ersten Arbeitsmarkt statt.

Massnahmen

Für betroffene Personen bietet die Stiftung Schürmatt folgende Massnahmen zur Integration in die Arbeitswelt an:

Arbeit als Zeitüberbrückung

Die Arbeit als Zeitüberbrückung hilft Frauen und Männern, die auf eine berufliche Massnahme warten. Durch die Vermittlung einer Tagesstruktur bleiben diese Personen an Arbeitsprozesse gewöhnt. Damit soll eine drohende Verschlechterung der Restarbeitsfähigkeit verhindert werden.

Potenzialabklärung und Standortbestimmung

Nach einer langen Krankheitsphase sollen diese Personen wieder in den Arbeitsmarkt begleitet werden. Diese Begleitung erfolgt in der Stiftung Schürmatt gezielt und prozessorientiert. Als Grundlage für die Unterstützung werden die beruflichen Fähigkeiten und Grenzen eruiert. Es können verschiedene Arbeitsfelder im Sinne einer beruflichen Neuorientierung  kennengelernt werden. 

Belastbarkeitsprüfung

Auch das Belastbarkeitstraining können Personen nutzen, die nach einer körperlichen, psychischen oder kognitiven Einschränkung wieder im Arbeitsmarkt Fuss fassen können und wollen. Sie lernen durch gezielte Förderung und Forderung, ihr persönliches Leistungspotenzial und ihre Leistungsgrenzen realistisch einzuschätzen.

Aufbautraining

Nach dem Belastbarkeitstraining folgt das Aufbautraining. Um die Perspektive der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt weiter zu verbessern, steigern die Frauen und Männer gezielt ihre Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz. Ebenfalls werden sie schrittweise an den Arbeitsalltag und die Arbeitsprozesse herangeführt und gewöhnt.

Job Coaching und WISA (Wirtschaftsnahe Integration mit Support am Arbeitsplatz)

Ein kompetenter Job Coach unterstützt Arbeitnehmende vor Ort bei der Gewöhnung an den Alltag im ersten Arbeitsmarkt. Dieses Coaching kann an einer bekannten oder einer neuen Stelle genutzt werden. Dabei arbeitet der Job Coach eng mit dem direkten Vorgesetzten bei der Einsatzfirma und den involvierten Stellen zusammen.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an den Integrationsmassnahmen müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Motivation zur Teilnahme
  • Grundkenntnisse der deutschen Sprache
  • Kostengutsprache der IV
 
Übersichtsplan Standorte Stiftung Schürmatt
 
 

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

 
 
 
Logo

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erklärung zum Datenschutz