Wohnen.

Unsere Basis.

Den persönlichen Möglichkeiten der Frauen und Männer entsprechend gibt es in der Stiftung Schürmatt unterschiedliche Wohnangebote mit bedarfsorientierter Betreuungsintensität. Die Klientinnen und Klienten leben in Wohngruppen, in der Regel nach Geschlecht, Alter und Beeinträchtigungsart strukturiert. In Einzelfällen ist eine spezifische Zusammensetzung der Gruppe möglich. Allen Wohnangebote stehen die relevanten Kompetenzcenter der Stiftung Schürmatt übergreifend zur Verfügung. Es sind dies namentlich der medizinische Dienst, der Sozialdienst und die Therapien. Die umfassende Betreuung und die Begleitung verfolgen das Ziel, den Frauen und Männern einen möglichst selbstbestimmten Alltag zu ermöglichen. So schaffen wir Lebensqualität für unsere Klientinnen und Klienten.

Wohnen mit Betreuung.

Unser Alltag.

Das betreute Wohnen bietet Männern und Frauen mit einer Beeinträchtigung Wohn- und Lebensraum. In der Stiftung Schürmatt finden diese Menschen die Unterstützung, die sie bei der Bewältigung ihres Alltags brauchen.

Wohnangebot

Beim betreuten Wohnen leben die Klientinnen und Klienten in Wohngemeinschaften von fünf bis sieben Personen zusammen. Dabei stehen Einzel- und Doppelzimmer, Küchen, Wohnzimmer, Sanitäranlagen und grosszügige Aussenanlagen zur Verfügung. Das Betreuungsteam ist an 365 Tagen rund um die Uhr präsent. In den einzelnen Wohngruppen werden die Frauen und Männer umfassend betreut. Die Wohngemeinschaften befinden sich in Gontenschwil, Oberkulm und Zetzwil.

Betreuung

Die Frauen und Männer, die in der Stiftung Schürmatt wohnen, werden rund um die Uhr intensiv und in allen Lebensbereichen betreut und unterstützt. Das professionelle Betreuungsteam ist an 365 Tagen 24 Stunden für die Klientinnen und Klienten da. Durch die nahe und intensive Betreuung erfahren die Frauen und Männer Geborgenheit und entwickeln Vertrauen in ihr Umfeld und die Wohnsituation. Die Betreuung umfasst folgende Aspekte:

  • soziale Begleitung und Integration bei Alltagsaufgaben
  • medizinische Betreuung
  • Grundpflege
  • Mobilität
  • Freizeitgestaltung

Voraussetzungen

Für den Eintritt in eine betreute Wohngruppe der Stiftung Schürmatt müssen Klientinnen und Klienten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • IV-Rente nach Art. 4 IVG

Monika Kehrli
Sozialdienst

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 15
mnkkhrlschrmttch

 
 
 
Übersichtsplan Standorte Stiftung Schürmatt
 
 

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

 
 
 
Logo

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erklärung zum Datenschutz